Allgemeine Elektrizitätsgesellschaft (AEG), Berlin, Standort Emden

Stadtarchiv Emden

4. Reg. , Nr. 1082:

Elektrifizierung, enthält u.a.: AEG-Zeitung über elektrotechnische Anlagen der AEG, 1910 - 1911.

1882-1912;

4. Reg., Nr.1098:

Kostenvoranschlag der AEG für den Bau eines Kraftwerks in Emden,1906, Schriftwechsel zwischen dem Magistrat der Stadt Emden und der AEG wegen des Angebots zum Bau und Betrieb eines Kraftwerks in Emden, April - Juni 1906 / Juli 1907 - August 1908 / Mai 1911, Verhandlungen der Elektrizitätskommission über das Angebot und die Bedingungen der AEG zum Bau und Betrieb eines Kraftwerks in Emden sowie zum Aufbau und Unterhaltung eines Stromleitungsnetzes, März 1908 / Mai - Juni 1911, Angebot der AEG über Vertrag zum Bau eines Kraftwerks und Betrieb eines Stromnetzes für den Zeitraum von 50 Jahren, 1911,  Bescheid der Stadt Emden an die AEG über Ablehnung desAngebotes, Mai 1912.

1906-1912;

4. Reg., Nr. 1100:

AEG-Broschüre "Die Elektrizität im Hafen- und Wasserbau", AEG-Zeitung, 1912.

1908-1916;

4. Reg., Nr.1962:

Abrechnungen der Bahnbetreiber, Fa Gebrüder Korting und AEG, über Bauleistungen.

1901-1906;

4. Reg., Nr.1966:

Widerstand der Betreibergesellschaft der elektrischen Kleinbahn, AEG, gegen eine Strompreiserhöhung, April 1914.

1901-1914;

4. Reg., Nr.1975:

Forderung einer Satzung für den Erneuerungsfonds durch die AEG als Betreiberin der Elektrischen Kleinbahn Emden-Außenhafen, Februar 1912.

1912-1917;

4. Reg., Nr. 1980

Vorlage der Jahresrechnung der Elektrischen Kleinbahn Emden-Außenhafen für das Geschäftsjahr 1904/05 und 1905/06 sowie 1907/08 durch die Betreiberfirma AEG, September 1906, Stellungnahme der AEG als Betreiberin der Elektrischen Kleinbahn Emden-Außenhafen zu den Monita, Mai 1907.

1906-1912

4. Reg., Nr. 1981:

Monitum des Regierungspräsidenten wegen Registrierung einer Zinszahlung unter dem Erneuerungsfonds der Elektrischen Kleinbahn Emden-Außenhafen durch die Betreiberin AEG, November 1908, Vorlage der Jahresrechnung der Elektrischen Kleinbahn Emden-Außenhafen für die Geschäftsjahre 1906/07 und 1907/08 durch die Betreiberfirma AEG, Mai - Juni 1908, Monitum der kgl. Eisenbahn-Direktion über Zinszahlungen der Elektrischen Kleinbahn Emden-Außenhafen an ihre Betreiberfirma AEG, Juni 1908, Verhandlungen der Kommission für die Elektrische Kleinbahn Emden-Außenhafen wegen Differenzen bei der Rechnungsführung der Betreiberfirma AEG, Januar 1909, Monita der kgl. Eisenbahn-Direktion wegen der Rechnungsführung der Betreiberfirma (AEG)der Elektrischen Kleinbahn Emden-Außenhafen, Dezember 1908, Stellungnahme der AEG als Betreiberin der Elektrischen Kleinbahn Emden-Außenhafen zu den Monita der kgl. Eisenbahn-Direktion, März 1909.

1908-1909;

4. Reg., Nr. 1982:

Verfügung des Regierungspräsidenten in Aurich über Entlastung der AEG als Betreiberin der Elektrischen Kleinbahn Emden-Außenhafen für die Jahresabschlüsse 1906/07 und 1907/08, Mai 1909, Vorlage der Jahresrechnung der Elektrischen Kleinbahn Emden-Außenhafen für das Geschäftsjahr 1908/09 durch die Betreiberfirma AEG, Juli 1909, Stellungnahme der AEG als Betreiberin der Elektrischen Kleinbahn Emden-Außenhafen zu den Prüfungsberichten der Kommissionen, Oktober 1909 Stellungnahme der AEG als Betreiberin der Elektrischen Kleinbahn Emden-Außenhafen zu den Monita der kgl. Eisenbahn-Direktion, März 1910.

1909-1910;

4. Reg., Nr. 1983:

Vorlage der Jahresrechnung der Elektrischen Kleinbahn Emden-Außenhafen für das Geschäftsjahr 1909/10 durch die Betreiberfirma AEG, September 1910.

1910-1911;

4. Reg., Nr. 1984:

Vorlage der Jahresrechnung der Elektrischen Kleinbahn Emden-Außenhafen für das Geschäftsjahr 1909/10 durch die Betreiberfirma der Elektrischen Kleinbahn Emden-Außenhafen, AEG, August 1911, Stellungnahme der AEG als Betreiberin der Elektrischen Kleinbahn Emden-Außenhafen zu den Monita der kgl. Eisenbahn-Direktion, Februar 1912, Antrag des Magistrats beim Regierungspräsidenten in Aurich auf Entlastung der Betreibergesellschaft (AEG) der Elektrischen Kleinbahn hinsichtlich des Jahresabschlusses 1910/11, April 1912.

1911-1912;

4. Reg., Nr. 1985:

Vorlage der Jahresrechnung der Elektrischen Kleinbahn Emden-Außenhafen für das Geschäftsjahr 1914/15 durch die Betreiberfirma AEG, Juni 1915, Stellungnahme der AEG als Betreiberin der Elektrischen Kleinbahn Emden-Außenhafen zu den Monita, November 1915, Stellungnahme der AEG als Betreiberin der Elektrischen Kleinbahn Emden-Außenhafen zu den Monita, März 1916.

1915-1916;

4. Reg., Nr. 1986:

Vorlage der Jahresrechnung der Elektrischen Kleinbahn Emden-Außenhafen für das Geschäftsjahr 1917/18 durch die Betreiberfirma AEG, September 1918, Stellungnahme der AEG als Betreiberin der Elektrischen Kleinbahn Emden-Außenhafen zu den Monita, Mai 1919.

1918-1919;

4. Reg., Nr. 1990:

Kostenvoranschlag der AEG als Betreiberin der Elektrischen Kleinbahn Emden-Außenhafen für eine Erweiterung der Straßenbahn in Richtung Hauptbahnhof und Larrelt, Februar 1907.

1907;

4. Reg., Nr. 1994:

Konzept und Kostenvoranschlag der AEG als Betreiberin der Elektrischen Kleinbahn Emden-Außenhafen über Ausbau des Straßenbahnnetzes, Dezember 1913.

1912-1914;

4. Reg., Nr. 1995:

Stellungnahme der AEG als Betreiberin der Elektrischen Kleinbahn Emden-Außenhafen gegen die Bildung eines Spezialreservefonds, März - Juli 1914.

1914.


Emden
1910 - 1919

Dit project wordt mede mogelijk gemaakt door

Meer