Centralverein der Deutschen Maurer und Steinhauer, Zweigverein Emden

Stadtarchiv Emden

4. Reg., Nr. 576:

Vereinswesen, enthält u.a.: Bericht der Kronanwaltschaft in Aurich über Anklageerhebung gegen die Maurer Johannes Noortmann, Carl Theodor Benchmann und August Friedrich Wilhelm Hiege wegen Verstoß gegen das Vereinsgesetz durch die Begründung eines Zweigvereins der Deutschen Maurer und Steinhauer, April 1877.

1867 - 1914;

 

4. Reg., Nr. 658:

Centralverein der Maurer Deutschlands, Zweigverein Emden, Pressebericht über auf einer Versammlung des Centralvereins der Maurer Deutschlands, Zweigverein Emden erörterte Missstände auf Emder Baustellen, Juli 1903, Anzeige über Stiftungsfest des Centralvereins der Maurer Deutschlands, Zweigverein Emden im "Tivoli", Juli 1906 / Juni 1907, Antrag des Centralvereins der Maurer Deutschlands, Zweigverein Emden auf Genehmigung eines Marsches mit Musik zur Bestattung eines verstorbenen Mitgliedes, September 1907.

1903 - 1907.

 

4. Reg., 1666:

Arbeiterfürsorge auf Baustellen, enthält u.a.:  Beschwerde des Zentralverbandes der Maurer, Zweigstelle Emden gegen den städtischen Bauführer Schulz wegen Sicherheitsmängel beim Bau der Schule in der Wilhelmstraße, Dezember 1901.

1899 – 1913


Emden
1877, 1901 - 1907

Dit project wordt mede mogelijk gemaakt door

Meer