Reichsbank, Filiale Emden

Stadtarchiv Emden

4. Reg., 1901:

Geschäftsberichte verschiedener Emder Firmen: Verwaltungsbericht der Reichsbank, 1902.

1911 – 1918;

 

4. Reg., 1912:

Reichsbankstelle in Emden: Konzept eines Schreibens des Oberbürgermeisters Leo Fürbringer an den Direktor der Reichsbankstelle Emden über Bitte um Rücknahme der geplanten Schließung der Reichsbankstelle, Dezember 1896.

1896;

 

4. Reg., 1922:

Dienstgebäude für die Reichsbankstelle: Verhandlungen zwischen der Reichbank und der Stadt Emden wegen Vermietung eines städtischen Gebäudes zur Aufrechterhaltung der Emder Reichsbankfiliale, Mai – August 1876,  Erwerb eines Grundstücks für das neue Dienstgebäude der Reichsbankstelle Emden, Juni 1887, Verlängerung des Mietvertrages über Räume im Rathaus zwischen der Reichsbank und der Stadt Emden, April – August 1896, Widerstand gegen den Bau eines Reichsbankgebäudes am Stadtgarten, Mai – Juni 1896, Erwerb eines Grundstückes an der Schweckendieckstraße zur Errichtung eines neuen Dienstgebäudes für die Reichsbankfiliale Emden, Januar – April 1904

1876 – 1904;

 

4.Reg., 3237:

Kriegsanleihen, Bd. 3, enthält u.a.: Informationen der Reichsbank zur VII. Kriegsanleihe, August – September 1917.

1917.

 

 

 

 

  


Emden
1896 - 1917

Dit project wordt mede mogelijk gemaakt door

Meer