Emder Bank AG

Bundesarchiv

Bestand: Sammlung Geschäftsberichte
Zugang:
Bestellsignatur: R 907/5179
Vorgang:
Überschrift: 1.5. E
Titel:
Enthält / Darin:
Umfang:
Laufzeit: 1899.

 

Staatsarchiv Aurich

Rep. 10, Nr. 143:

Die finanzielle Auseinandersetzung Hannovers mit Preußen über Ostfriesland, insbesondere die Verhältnisse der Emder Bank.

1816 - 1817;

Rep. 107, Nr. 340:

Das schiedsrichterliche Verfahren in bürgerlichen Rechtsstreitigkeiten nach § 1039 ZPO (Sammelakte); Enthält u.a.: Schiedsspruch des Bankdirektors a.D. (u. späteren Emder Bürgermeisters) G. Frickenstein, 1936; Schiedsverfahren Düngemittel- und Kalkwerke Ostfriesland gegen Deutschen Geflügelkalkverband, 1937; Schiedsverfahren Schleppschiffahrtsgesellschaft Dortmund-Ems gegen Firma Siemens in Logabirum, 1969; zwei Schiedsverfahren C. Cassens Holzimport in Emden gegen finnische Firmen; Schiedsverfahren Firma Gohlke in Oldenburg gegen Firma Wilbers in Aurich-Wallinghausen, 1976.

1936 - 1976;

Rep. 107, Nr. 1750, 2039, 2145, 2167, 2606, 2726, 2946, 2955, 3059:

Rückerstattungsangelegenheiten von Bankguthaben vor allem jüdischer Menschen, die im Dritten Reich bei der Emder Bank ein Konto hatten und enteignet wurden.

1949 - 1957.


Emden
1816 - 1976

Dit project wordt mede mogelijk gemaakt door

Meer