W. Hoettger Imprägnierwerke AG, Leer

Staatsarchiv Aurich

Rep. 16/1, Nr. 4568:

Bau eines Anschlussgleises vom Bahnhof Leer zum Hafen und Entwicklung der Gleisanlagen auf der Nesse. Enthält: u.a. Anschlussgleise für die Firma W. Hoettger Imprägnierwerke AG, J. H.m Garrel (Pläne).

1905 - 1919;

Rep. 56, Nr. 54:

Genehmigung für die Firma W. Hoettger Imprägnierwerke Ag in Berlin zur Errichtung eines Reservoirs zur Lagerung von Steinkohlenteerölen in Leer. Enthält:u.a. 2 Pläne.

1908 - 1909;

Rep. 56, Nr. 300:

Die Beaufsichtigung der Holzimprägnieranstalt W. Hoettger in Leer durch das Gewerbeaufsichtsamt. Enthält: u.a. gedruckte "Arbeitsordnung der Holzimprägnieranstalt in Leer (Ostfriesland)" (Leer 1898).

1898.


Leer
1898 - 1919

Dit project wordt mede mogelijk gemaakt door

Meer