Hirsch-Apotheke, Leer

Staatsarchiv Aurich

Rep. 15, Nr. 10322:

Die Hirschapotheke in Leer.

1816 - 1881;

Rep. 16/1, Nr. 888:

Schwierigkeiten bei der Weiterführung der Apotheke nach dem Tod des Besitzers und Rauschgiftsucht des Erben.

1927 - 1944;

Rep. 16/1, Nr. 3422:

Die Hirsch-Apotheke in Leer.

1886 - 1902;

Rep. 16/1, Nr. 3432:

Die Revision des Hirsch-Apotheke in Leer.

1894 - 1919;

Rep. 17/3, Nr. 1041, 1042: Die strittige Weiterführung des Hirsch-Apotheke in Leer wegen Rauschgiftsucht des Besitzers und Verpachtung des Geschäfts sowie die polizeiliche Untersuchung der Rauschgiftsucht des Besitzers Wilhelm Jaenecke und Rücknahme der Bestallung des Apothekers.

1945 - 1950, 1944 - 1946;

Rep. 230, Nr. 189:

Giftbücher, Genehmigungen und Schriftverkehr der Hirsch-Apotheke in Leer.

1893 - 1959.


Leer
1816 - 1959

Dit project wordt mede mogelijk gemaakt door

Meer