Kaufmännische Deputation, Emden (2)

Staatsarchiv Aurich

Dep. 1 N, Nr. 151:

Wiederherstellung der Bank in Emden. Enthält: u.a. Eingabe der Kaufmännischen Deputation in Emden zur Wiederherstellung einer Bank für die Provinz Ostfriesland.

1818 - 1853;

Dep. 1 N, Nr. 2286:

Eisenbahnprojekte im Königreich Hannover. Enthält: u.a. Bericht der Kaufmännischen Deputation in Emden zum Kanalprojekt zwischen Coevorden und Meppen.

1841 - 1847;

Rep. 124, Nr. 2202:

Grundakte der Emder Fuhrmannschaft Nr. 42. Enthält: u.a. Gesuch der Emder Kaufmannschaft im Auftrag der Emder Fuhrleute, dem wegen Schafdiebstahl verurteilten Bocker die Fuhrmannschaft zu entziehen, 1842.

1827 - 1873;

Rep. 146, Nr. 66:

Dortmund-Ems-Kanal. Enthält: u.a. Bericht der Kaufmännischen Deputation Emden für das Jahr 1917.

1899 - 1927;

Rep. 15, Nr. 2775, 4352, 6177, 6179:

Der Antrag der Kaufmännischen Deputation (i. Folgenden: KD) in Emden auf Zollerleichterung der Einfuhr aus Übersee; Die Bemühungen der Ostfriesischen Landschaft und der KD in Emden um die Aufhebung des Lumpensammelmonopols in Ostfriesland; Die Beschwerde der KD über ein Wrack in den oldenburgischen Gewässern bei Fedderwarden; Die Gesuche der KD und der Stadt Emden um die Aufhebung der 1825 eingeführten Schiffsabgaben und des Ems-Ausfuhrzolls.

1836 - 1838, 1848 - 1867, 1828, 1834;

Rep. 15, Nr. 6179, 6367, 6371, 6381, 6395, 6396, 6414, 6417,6423,6424,6449, 6456, 6457:

Die Gutachten der KD in Emden und Leer über die jeweilige Notwendigkeit eines hannoverschen Konsulats in: Konstantinopel (Istanbul)(1831-1840), Messina (1844), Malaga (1837-1839), St. Martin auf der Ile de Rhe (1856), Morlaix (1856), Hartlepool (1838-1843), auf Malta (1840-1847), Milfordhaven (1854-1866), Middlesbrough an Tees (1856), Lima (1859-1860), Kapstadt (1860-1863), auf Mauritius (1860-1863).

1831 - 1863;

Rep. 15, Nr. 6734, 7755, 11779:

Die Benachrichtigung der KD in Emden von Schiffstrandungen(1834-1835), die Kopierungs des Stadtplans von emden durch den Landbaumeister Ulrichs sowie die Übersendung eines Situationsplans der Emsmündung durch die KD (1819-1856), Das Gesuch der KD in Emden um die Erklärung des Eingangszolls auf Tauwerk (1820-1821).

1819 - 1856;

Rep. 16/1, Nr. 1174:

Die Industrie- und Handelskammer für Ostfriesland und Papenburg. Enthält: u.a. Geschäftsberciht der Kaufmännischen Deputation in Emden für 1933.

1934 - 1935;

Rep. 16/1, Nr. 5616:

Die Eintragung eines Wasserrechts fdür die Stadt Emden zur Zuschüttung des Herrentortiefs in Emden. Enthält: Einspruch der KD Emden.

1929 - 1931;

Rep. 16/4, Nr. 308:

Das Projekt der Anlage eines Trockendocks im Emder Hafen. Enthält: u.a. Reaktion auf einen Zeitungsartikel des "Hannoverschen Couriers", Antwort der Kaufmännischen Deputation verfaßt von P. van Rensen, 28. 11. 1901.

1901 - 1902;

Rep. 20, Nr. 383:

Jahresberichte über die lage der Industrie. Darin: Geschäftsbericht der Kaufmännischen Deputation (Emden) für 1929.

1885 - 1930.


Emden
1818 - 1935

Dit project wordt mede mogelijk gemaakt door

Meer