Firma David Wolff u. Gebr. in Aurich

Staatsarchiv Oldenburg

StA AU, Dep. 34 C Nr. 776:

Unlauterer Wettbewerb; Saison- und Inventurausverkäufe;Reklamewesen, enthält u.a.: Umfangreiche Schriftwechsel des Magistrats der Stadt Aurich zu Anträgen der Auricher Firmen Meyer Sternberg und David Wolff u. Gebr. (jüd. Inhaber) auf Ausverkäufe wg.
Geschäftsumbauten, 1930.

1930 - 1956;

 

StA AU, Rep. 16/1 Nr. 1039:

Schutz des Einzelhandels. Beschwerden und amtliche Entscheidungen, enthält u.a.:Übernahme des Textilwarengeschäfts des jüd. Kaufmans Schulenklopper (Aurich), darin Hinweise auf die Übernahme der Geschäfte von M. Goldschmidt und der Firma David Wolff u.Gebr. (beide Aurich) durch "arische" Kaufleute, 1939.

1938 - 1940;

 

StA AU, Rep. 16/1 Nr. 1106:

Ausverkäufe; wilder Straßenhandel, enthält u.a.: Beschwerde der Firma David Wolff u. Gebr. in Aurich (jüd. Inhaber) über ein polizeilich verhängtes Verbot der Durchführung eines Ausverkaufs, 1930.

1926 - 1950;

 

StA OL, Best. 265 Nr. 682:

Gesetz zum Schutz des EinzelhandelsEnthält u.a.: Kurzen Schriftwechsel zwischen IHK Oldenburg und IHK für Ostfriesland und Papenburg zum Antrag des Ait Stapelfeld (Augustfehn) auf Übernahme der jüd. Firma David Wolff u. Gebr. in Aurich (Manufakturwaren- und Konfektionsgeschäft), 1939.

1933 - 1939.


Aurich
1926 - 1950 (1933 - 1940)

Dit project wordt mede mogelijk gemaakt door

Meer